Von Kathy Yaruchyk 0
ESC in Schweden

Ardian Bujupi will beim "Eurovision Song Contest" 2013 antreten

Ex-DSDS-Kandidat Ardian Bujupi möchte beim "Eurovision Songt Contest" 2013 für seine Heimat Albanien antreten. Gerade bereitet er sich für die erste Vorrunde vor.


Spätestens seit Lenas spektakulärem Sieg bei dem "Eurovision Song Contest" 2010, ist der Wettbewerb wieder in Mode gekommen. Nun haben sich zwei ehemalige "Deutschland sucht den Superstar"-Kandidaten für den Contest im Jahr 2013 beworben. Jesse Ritch (20) war 2012 bei "DSDS" und möchte nun für seine Heimat, die Schweiz, antreten.

Und jetzt wurde bekannt, dass auch ein Kandidat aus der 2011-Staffel von "DSDS" antreten möchte: Ardian Bujupi (21) will Albanien vertreten. Der Heidelberger hatte bereits einige Auftritte in der Balkan Region, nun muss er sich beim Vorentscheid "Festivali i Këngës" beweisen.

Der Song ist bisher unbekannt, doch in Albanien ist es üblich, zunächst auf Albanisch singen zu müssen. Im Nachhinein können die Lieder jedoch für den Contest in Schweden ins Englische übersetzt werden.

Ardians Gegner sind Anjeza Shahini (25), die ihr Land 2004 beim Eurovision Song Contest vertrat sowie Kejsi Tola (20), die Vertreterin von 2008. Wir drücken dem 21-Jährigen die Daumen!


Teilen:
Geh auf die Seite von: