Von Steffen Trunk 0
Keine Absetzung!

ARD bestätigt: "Verbotene Liebe“ wird auf alle Fälle zurückkehren

Die Fans der ARD-Serie bangen seit Tagen um ihre täglich Dosis "Verbotene Liebe“. Offenbar stand die Produktion auf der Kippe, denn Jörg Pilawa wird mit seinem "Quizduell“ vorübergehend den Sendeplatz einnehmen. Nun äußerten sich ein Programmverantwortlicher und erklärte, dass es mit der Daily-Soap auf jeden Fall weiter gehen wird.

Wenn die beliebte Vorabendserie "Verbotene Liebe“ am 5. Mai ihre 4.500. Folge zelebriert, dann könnte dies schon eine der letzten Folgen sein, die man je ausstrahlen wird! Diese Befürchtung hatte viele Anhänger der Seifenoper.

Verdrängt Jörg Pilawa die Seifenoper?

Denn mit der neuen Show "Quizduell“ könnte die ARD einen echten Coup landen: Sollten die Quoten stimmen und ähnliche Erfolge wie die gleichnamige App feiern, droht "Verbotene Liebe“ die Absetzung. Ab dem 12. Mai wurde den Düsseldorfer eine dreiwöchige Zwangspause aufgedrückt.

Ab dem 2. Juni gibt es neue Folgen

Doch danach soll es weiter gehen! Eine Absetzung ist vorerst vom Tisch. "Die Zuschauer und Fans der Serie können sich auf viele emotionale und spannende Geschichten freuen", erklärte ARD-Koordinator-Vorabend Frank Beckmann in einer Pressemitteilung. Am 2. Juni kehrt die Soap auf dem alten Platz um 18 Uhr zurück. Das sind doch einmal gute Neuigkeiten!


Teilen:
Geh auf die Seite von: