Von Mark Read 0

Antonella von Queensberry leidet an Burnout


Antonella muss einen Monat pausieren wegen Burnouts, so die offizielle Stellungnahme der Band. Nun sind die Mädchen der Castingband "Queensberry" nur noch zu dritt unterwegs. Ob Antonella nach einem Monat Ruhe zur Band tatsächlich zurückkehrt, ist noch gar nicht sicher. Aber darüber möchten ihre Bandkollegen lieber noch gar nicht nachdenken, sondern das Beste hoffen.

Antonelle Trapani ist erst achtzehn Jahre alt. Scheinbar war der Stress für einen Teenager doch deutlich zu viel. Das gibt auch Leo, die Bandkollegin von Anto gegenüber der "Bravo" zu: "Die letzten eineinhalb Jahre waren echt stressig, Anto muss sich jetzt ausruhen."

Im Dezember 2008 wurden die vier Mädchen durch die Castingshow "Popstars" zur Band "Queensberry". Seitdem sind die Girls viel unterwegs und sehr erfolgreich. Als nächstes steht eine Reise nach China an. Danach geht es planmäßig nach Los Angeles, um neue Songs aufzunehmen und einen Versuch in Amerika zu starten. Dies ist allerdings ohne Antonella schwierig. Aber dennoch möchten die übrigen Bandmitglieder positiv denken und hoffen, dass die fehlende Sängerin bald wieder fit ist. Allerdings ist "Queensberry" der Ernst der Lage durchaus bewusst, wie sie der "Bravo" mitteilten. "Antonella leidet am Burnout-Syndrom. Diese Krankheit muss man ernst nehmen. Anto braucht viel Ruhe und Abstand."

Das Burnout Syndrom ist eine krankhafte Erschöpfung. Auch wir hoffen, dass es Antonella bald wieder so gut geht, dass sie auf die Bühne zurückkehren kann und "Queensberry" bald wieder vollständig sind. Wir schließen uns den vielen Genesungswünschen an.


Teilen:
Geh auf die Seite von: