Von Julia Bluhm 0
„Star Trek"-Darsteller von Jeep erdrückt

Anton Yelchin (†27): Autohändler wehrt sich gegen Vorwürfe

Anton Yelchin ist im Alter von 27 Jahren verstorben

Anton Yelchin ist im Alter von 27 Jahren verstorben

(© ZUMA Press / imago)

Im Juni starb „Star Trek"-Darsteller Anton Yelchin bei einem tragischen Unfall. Der Schauspieler wurde von seinem eigenen Auto erdrückt und erlag seinen schweren Verletzungen. Seine Eltern verklagten den Autohändler, der sich nun gegen die Vorwürfe wehrt.

Anton Yelchin (†27) galt als großes Schauspieltalent und feierte mit seiner Rolle in „Star Trek" weltweite Erfolge. Im Juni verunglückte der Schauspieler auf tragische Art und Weise. Sein Jeep war rückwärts die Einfahrt seines Anwesens runtergerollt. Der 27-Jährige wurde zwischen dem Zwei-Tonnen-Wagen und einem Sicherheitstor eingeklemmt. Aufgrund der starken Quetschungen bekam Anton keine Luft mehr und erstickte.

Daraufhin verklagten die Eltern des Hollywood-Stars neben dem Hersteller auch den Autohändler. Dieser wehrt sich nun gegen die schweren Vorwürfe und macht den Schauspieler selbst für den Unglücksfall verantwortlich, wie „eonline" berichtet. Die Firma behauptet, Anton habe Umbauten an dem Wagen vorgenommen und ihn somit beschädigt. Außerdem sollen die Eltern das Auto nicht im Originalzustand des Unfallabends aufbewahrt und somit Spuren vernichtet haben. Die Aussagen stehen jedoch im Widerspruch. Für den Wagentyp hatte es einen Rückruf gegeben, nachdem zahlreiche Beschwerden über die Automatikschaltung eingegangen waren. Auch andere Personen sollen bei Unfällen verletzt worden sein. Anton Yelchins Eltern wollen weiter kämpfen, „um andere Familien vor der selben Tragödie zu bewahren", sagte sein Vater Victor Yelchin im August. 

Quiz icon
Frage 1 von 19

Hollywood Quiz Welches prominente Traumpaar hat nach zwölf gemeinsamen Jahren die Scheidung eingereicht?