Von Laura Hofmockel 0
Glücklich seit 2002

Annette Frier: So happy ist sie mit ihrem Mann Johannes

Johannes Wuensche und Annette Frier sind seit 2002 verheiratet

Johannes Wuensche und Annette Frier sind seit 2002 verheiratet

(© T-F-Foto / imago)

Annette Frier gehört sowohl zum Kreis der deutschen Schauspieler als auch zu den deutschen Comedians. In ihrem Mann Johannes Wünsche hat die schöne Blondine ihre große Liebe gefunden und ist seit 2008 auch zweifache Mama.

Seit Jahrzehnten ist Annette Frier (42) aus dem deutschen Filmgeschäft nicht wegzudenken, auch als Komikerin ist die schöne Blondine erfolgreich. Auf ihrem Weg als Schauspielerin begleitet sie seit 1999 ihr Mann Johannes Wünsche (60).

Annette Frier und Johannes Wünsche

Seit 1999 ist die Schauspielerin bereits mit dem Drehbuchautor zusammen, 2002 heirateten die beiden. Im Jahr 2008 kamen ihre gemeinsamen Kinder zur Welt, die Zwillinge Josephine (8) und Bruno (8). In einem Interview mit der „Gala“ sprach Annette über die Frühgeburt ihrer Kinder und über ihre weitere Familienplanung: „Ich würde auch fünf Kinder toll finden … Aber das Thema ist jetzt durch. Wir vier sind eine gute Truppe!“ Die Schauspielerin ist glücklich mit ihrem Mann und gibt scherzhaft zu: „Er ist die bessere Hausfrau, kocht zum Beispiel viel besser als ich.“ Der Altersunterschied von 18 Jahren macht Annette nichts aus: „Er ist die Liebe meines Lebens! Das kann man ruhig sagen, es ist so.“

Annette Frier als Schauspielerin

Annette ist besonders aus Fernsehserien wie „Danni Lowinski“ und „Schillerstraße“ bekannt. Sie spielte bereits in zahlreichen Filmen mit, darunter „Die Schlikkerfrauen“ und „Ich bin dann mal weg“. Zuletzt war die zweifache Mutter im WDR-Fernsehfilm „Nur eine Handvoll Leben“ zu sehen, für den sie am 3. November den Lebenshilfe-Preis Bobby erhielt.

Quiz icon
Frage 1 von 18

Deutschland Quiz Mit wem war Yvonne Catterfeld vor Oliver Wnuk liiert?