Von Kathy Yaruchyk 0
Spendable Braut

Anne Hathaway: Hochzeitsfoto-Einnahmen für wohltätige Zwecke

Was für eine großherzige Braut! Anne Hathaway wird die Einnahmen aus den an die Presse verkauften Hochzeitsbildern spenden. Da dürfte ein ziemlich großes Sümmchen zusammengekommen sein. Eine Organisation liegt der Schauspielerin jedoch besonders am Herzen.


Am 29. September 2012 gaben sich Anne Hathaway (29) und ihr Verlobter Adam Shulman (31) das Ja-Wort. Und was darf nach der Hochzeit auf gar keinen Fall fehlen? Erinnerungen an den schönsten Tag des Lebens und zwar in Form von Fotos und Videos.

Auch bei dieser Traumhochzeit dürften einige Fotos entstanden sein und manche verkaufte das Brautpaar an die Presse. Der Erlös aus diesen Bildern soll nun an wohltätige Organisationen gespendet werden, so Daily Star. Das Geld soll auf verschiedene Wohltätigkeitsorganisationen aufgeteilt werden, zum Beispiel an ein Krebshilfeverband und ein Kinderkrankenhaus.

Die Organisation „Freedom to Marry“ liegt der Schauspielerin besonders am Herzen, denn seit einigen Jahren setzt sich Anne für gleichgeschlechtliche Ehe sowie für Rechte von Homosexuellen ein, vor allem seit sie 2008 verkündet hatte, dass ihr Bruder homosexuell ist.


Teilen:
Geh auf die Seite von: