Von Mark Read 0

Anne Hathaway: Die neue Catwomen


Anne Hathaway darf im neuen Batman Film die Krallen ausfahren. Als Catwoman wird sie in dem voraussichtlich im Sommer 2012 in die Kinos kommenden neusten Streifen über die übergroße Fledermaus im hautengen Gewand über die Leinwand schleichen dürfen. Damit tritt Anne Hathaway in die Fußstapfen von Michelle Pfeiffer und zuletzt Halle Berry, die in den vorherigen Batman Filmen den hautengen Catsuite überstreifen durften.

Die Konkurrenz um die Rolle der Katzenfrau im neusten Batman Streifen, gegen die sich Anne Hathaway durchsetzte, war dabei nicht gerade namenlos. Unter anderen waren für die Rolle der Catwomen auch Keira Knightley, Natalie Portman und Rachel Weisz im Gespräch. Doch einzig Anne Hathaway konnte den Regisseur Christopher Nolan überzeugen und vor allem auch begeistern.

So schwärmte dieser schon fast voller Begeisterung von der Besetzung für den neuen Batman Film „The Dark Knight Rises“: „Anne wird die perfekte Ergänzung für unser Ensemble sein und die Story komplett machen.“ Ebenfalls mit von der Partie wird natürlich auch wieder Christian Bale sein, der schon in den letzten Filmen um die Fledermaus den Batman verkörperte. Sein böser Gegenpart wird im neusten Streifen von Tom Hardy übernommen, der bereits mit Regisseur Christopher Nolan in dem Film „Inception“ zusammen arbeitete. „Ich bin hocherfreut wieder mit Tom zusammenarbeiten zu können und bin gespannt, wie er unsere neue Interpretation von einem der übelsten Feinde Batmans zum Leben erwecken wird.“

Bei so viel Euphorie des Regisseurs für seine Schauspieler kann der Film doch eigentlich nur begeistern. Ob dies tatsächlich der Fall sein wird, wird sich Sommer des nächsten Jahres zeigen.


Teilen:
Geh auf die Seite von: