Von Sarah Zuther 0
Neue Frisur für ein "neues" Leben

Annabelle Mandeng ist wieder Single

Moderatorin Annabelle Mandeng ist nach einer vierjährigen Beziehung wieder Single. Sie und ihr Freund Andreas Hoschke trennten sich im Guten und wollen weiterhin befreundet bleiben. Grund für das Beziehungs-Aus soll die weite Entfernung ihrer Wohnsitze gewesen sein.

Annabelle Mandeng und Andreas Hoschke haben sich getrennt

Annabelle Mandeng und Andreas Hoschke haben sich getrennt

(© Getty Images)

Klick dich hier in die Bildergalerie >

Nach vier Jahren Beziehung gehen Moderatorin Annabelle Mandeng (42) und PR-Manager Andreas Hoschke (45) getrennte Wege. Seit Anfang des Jahres soll Annabelle wieder Single sein. Den Grund für das Beziehungs-Aus verriet sie "Bunte“ in einem Interview.

Sie trennen sich in Freundschaft

"Wir haben uns über die Zeit ein bisschen aus den Augen verloren, auseinander gelebt. Wir haben Anfang des Jahres ein Gespräch geführt, in dem wir gemerkt haben, dass wir dem anderen nicht das geben können, was er braucht.", erklärt sie.

Fernbeziehung

Annabelle wohnt in Berlin, Andreas in Hamburg. Jahrelang eine Fernbeziehung zu führen, scheint wirklich nicht die optimale Lösung zu sein. Kein Wunder, dass man sich irgendwann "auseinander lebt“.

Neue Frisur

Für Annabelle beginnt nun ein neuer Lebensabschnitt, in den sie mit einer neuen Frisur startet. "Ich bin Single seit Anfang des Jahres. Da habe ich gedacht, jetzt muss ich mal meine Haare ändern", verrät das ehemalige Model mit kubanischen Wurzeln.

Freundschaft mit dem Ex

Kontakt will sie mit Andreas auf jeden Fall noch halten. "Andreas und ich waren uns sehr, sehr nah. Das fehlt. Es ist auf jeden Fall Herzschmerz dabei.“, erklärt Annabelle. Außerdem wird er weiterhin die Presse-Arbeit für Mandengs Wanawake-Handtaschen übernehmen.

Wir wünschen ihnen für die Zukunft das Beste. Auch diese Stars gehen nun getrennte Wege!

Du möchtest mehr News über "Annabelle Mandeng“ erhalten? Dann melde dich zum Newsletter an und du bekommst ein kleines Geschenk dazu!


Teilen:
Geh auf die Seite von: