Von Anita Lienerth 0
Freundin von Enrique Iglesias

Anna Kournikova: Deutlich erschlankt auf den neuesten Fotos

Anna Kournikova wirkte vor einem Jahr noch gesünder

Anna Kournikova wirkte vor einem Jahr noch gesünder

(© Getty Images)

Lange hat man Profi-Tennisspielerin Anna Kournikova nicht mehr in der Öffentlichkeit gesehen, bis jetzt. Doch die neuesten Fotos geben Grund zur Sorge, denn darauf ist die Freundin von Enrique Iglesias so schlank wie noch nie.

Als ehemalige Tennisspielerin hatte Anna Kournikova (34) schon immer eine gute Figur. In den letzten Monaten hat Anna jedoch vermehrt an Gewicht verloren. Mittlerweile ist die Freundin von Sänger Enrique Iglesias (40) sehr dürr.

Bildergalerie: Viel zu dünne Stars

Nach einem Restaurantbesuch im „Palm“ in Los Angeles wurden Anna Kournikova und Enrique Iglesias von Paparazzi fotografiert. Die Bilder zeigen eine erschreckend dünne Anna. Ihre Beine sind spindeldürr, das Dekolleté wirkt knochig. Anna scheint deutlich an Gewicht verloren zu haben, doch ob ihr jetziges Gewicht noch gesund ist, ist fraglich. Enrique Iglesias dementierte eine mögliche Magersucht in einem Interview mit der „Canadian Press“ und begründete die drastische Gewichtsabnahme mit der Beendigung Annas Tenniskarriere. Ob es wirklich daran liegt, dass Anna Kournikova derzeit so dürr ist, oder ob tatsächlich mehr dahinter steckt, wissen wohl nur Anna und Enrique selbst.

Obwohl Anna und Enrique bereits seit 2001 Jahren zusammen sind, gibt es nur wenige Fotos oder öffentliche Auftritte der beiden. Ihre Beziehung halten sie weitestgehend aus den Medien.

 
Quiz icon
Frage 1 von 19

Hollywood Quiz Welches prominente Traumpaar hat nach zwölf gemeinsamen Jahren die Scheidung eingereicht?