Von Sarah Winter 0
„Jakes“ Auftritt in der letzten Folge

Angus T. Jones feiert „Two and a Half Men“-Comeback

Spoiler-Warnung zur finalen Folge von „Two and a Half Men“! In der allerletzten Folge von TAAHM hatte neben Charlie Sheen alias „Charlie Harper“ auch sein Neffe „Jake“, gespielt von Angus T. Jones, einen letzten Auftritt. Bärtig und mit einer ungezähmten, langen Zottelmähne zeigte sich der Schauspieler zum Serien-Showdown.

++Spoiler++ In den USA wurde am 19. Februar die allerletzte Folge der Erfolgs-Sitcom „Two and a Half Men“ ausgestrahlt. Mit Spannung haben die Zuschauer darauf gewartet, ob Charlie Sheen tatsächlich ein letztes Mal in seiner Kultrolle des eigentlich verstorbenen „Charlie Harper“ zu sehen sein wird und sie wurden nicht enttäuscht.

Doch neben „Charlies" Auftritt gab es eine weitere Überraschung, denn auch sein Neffe und „Alans" Sohn „Jake“ hatte in der Showdown-Folge seinen seinen letzten Auftritt! Der „Half Man“ ist inzwischen keine halbe Portion mehr. Schauspieler Angust T. Jones (21) präsentiert sein sehr männliches, wenn auch recht haariges Äußeres in der letzten „Two and a Half Men“-Episode aller Zeiten.

Serien-Rückkehr als reicher Mann

„Jake" kehrt in der letzten Folge als Millionär zurück! Er hat es geschafft, die 250.000 $, die ihm Charlie zugesandt hat, in Las Vegas zu ganzen 2.5 Millionen zu machen. Außerdem ist Jake mittlerweile glücklich mit einer Pole Dancerin verheiratet, hat Kinder und lebt mit seiner Familie in Japan.

Gastauftritte

Wie kürzlich erst vermutet worden ist, gab es neben Angus T. Jones einige weitere ungewöhnliche Auftritte in der Abschluss-Folge von TAAHM. So bekamen neben Angust auch Arnold Schwarzenegger, John Stamos und Christian Slater einen Auftritt in der Erfolgs-Sitcom.

Hier könnt ihr sehen, wie ngus T. Jones sich in den TAAHM-Jahren verändert hat!

Quiz icon
Frage 1 von 18

Sitcoms: Teste dein Wissen Wie heißt "Malcoms" Freundin in "Malcolm mittendrin"?


Teilen:
Geh auf die Seite von: