Von Stephanie Neuberger 0
Nach Skandal

Angus T. Jones bleibt bei "Two and a Half Men"

Obwohl Angus T. Jones die Serie "Two and a Half Men" als "Dreck" beschimpfe, bleibt der Schauspieler weiterhin dabei. Über seine Zukunft bei der Serie wurde viel diskutiert, aber der Produzent erklärte jetzt, dass Angus die Rolle von "Jake" weiterhin verkörpern wird.


Man fragte sich, was hat sich Angus T. Jones dabei nur gedacht hat, als der Schauspieler in einem Interview die Serie "Two and a Half Men" als "Dreck" bezeichnete. Seit vielen Jahren spielt er den "Jake Harper" in der Erfolgsserie und forderte plötzlich die Zuschauer auf, abzuschalten.

Er könne die Arbeit mit seinem Glauben nicht vereinbaren erklärte er. Diese Äußerungen weckten bei vielen Unverständnis und auch die Macher der Serie wunderten sich. Einen Tag nach dem Skandal ruderte Angus T. Jones zurück und entschuldigte sich ganz kleinlaut für die Worte.

Nachdem sogar darüber spekuliert wurde, ob der Serienstar seinen Job bei "Two and a Half Men" verliert, ist jetzt klar, dass er bleiben darf. Er kommt zurück, erklärte der Produzent Chuck Lorre laut Gala gegenüber "ET" und sagte weiter: "Er gehört zur Serie. Er ist Teil unserer Familie; wir lieben ihn. Ich kann ihm nicht widersprechen - die Serie ist auch irgendwie schmutzig. Was er gesagt hat, war ja nicht falsch. Es war vielleicht indiskret, aber wir wollen witzigen Schmutz schaffen, so ist das nunmal." Der Produzent glaubt fest daran, dass die Aussage von Angus nur missverstanden wurde.

Lorre verspricht, dass Angus T. Jones als "Jake" in den Folgen, deren Dreharbeiten bald starten, eine wichtige Rolle spielen wird und die Fans sich auf eine neue Story freuen dürfen. "Wir drehen die nächste Episode. Er kommt zurück und hat eine tolle Geschichte mit einer älteren Freundin, die von Jaime Pressly gespielt wird."


Teilen:
Geh auf die Seite von: