Von Andrea Hornsteiner 0
Der feminine Look der Stars

Angesagte Flechtfrisuren

Er ist wieder da: Der Trend zum Haareflechten!


Momentan sieht man immer mehr Stars, die ihre Haare kunstvoll geflochten tragen. Spätestens nach Schauspielerin Sienna Miller und Topmodel Heidi Klum dürften wohl auch die letzten Celebritys diesem Trend gefolgt sein. Und tatsächlich: Auf dem roten Teppich sieht man beinahe immer seltener nur noch offene Haare.

Doch Zopf ist nicht einfach nur noch Zopf. Neben Gretchenzöpfen, rustikalen Bauernzöpfen und dem legendären Fischgrätenzopf folgen noch zahlreiche weitere Variationen. Und täglich kommen neue hinzu.

Kristen Stewart zeigte eine elegante und zugleich lässige Kombination von offenen Haaren mit geflochtenen Elementen. Sie ließ ihre damalige kupferfarbene Mähne zu einem lässigen Zopf flechten, so dass ihr beabsichtigt einzelne Stähnen ins Gesicht fielen. Damit war die junge Schauspielerin der Hingucker auf dem roten Teppich!

Endlich kann man ernsthaft behaupten, dass die Flechtfrisuren nicht mehr nur in Verbindung mit Trachten auf dem Oktoberfest zu sehen sind, sondern dass sie sich auch in der Fashionwelt etabliert haben.


Teilen:
Geh auf die Seite von: