Von Laura Hofmockel 0
Trennung war abzusehen

Angelina Jolie und Brad Pitt: „Trennung hat sich über die Jahre angebahnt"

Brad Pitt und Angelina Jolie bei den AFI Awards

Brad Pitt und Angelina Jolie

(© Getty Images)

Angelina Jolie und Brad Pitt galten über Jahre hinweg als das Traumpaar Hollywoods. Nun, nach der Trennung, wird klar, dass auch ihre Scheidung nicht so plötzlich kam, wie gedacht. Sie bahnte sich über längere Zeit hinweg an.

Nachdem Hollywoods einstiges Traumpaar, Angelina Jolie (41) und Brad Pitt (52), die Scheidung eingereicht hat, brodelt die Gerüchteküche. Nun gibt es Details zu ihren verschiedenen Auffassungen, was die Kindererziehung betrifft und darüber, dass die Scheidung nicht so überraschend kam, wie vermutet.

Ein Insider aus dem näheren Umfeld der beiden erklärte jetzt, dass die Scheidung nur noch eine Frage der Zeit war. Gegenüber dem „People Magazin“ kommentierte eine der „Maleficent“-Darstellerin nahestehende Quelle: „Solche Dinge entwickeln sich mit der Zeit, eine Scheidung kommt nicht plötzlich aus dem Nichts.“ Laut einem Insider aus Brad Pitts Umfeld gab es einen klaren Wendepunkt. Der Grund für die Trennung war angeblich ihre unterschiedlichen Sichtweisen, was die Kindererziehung betrifft. Ein Insider erklärte: „Während Brad einen strengeren Ansatz verfolgte, ließ Angelina es lockerer angehen.“

Quiz icon
Frage 1 von 19

Hollywood Quiz Welches prominente Traumpaar hat nach zwölf gemeinsamen Jahren die Scheidung eingereicht?