Von Stephanie Neuberger 0
Jolie: Weiterer Schicksalsschlag

Angelina Jolie: Tante stirbt an Brustkrebs

Am Wochenende verstarb die Tante von Angelina Jolie an Brustkrebs. Die heimtückische Krankheit liegt leider in der Familie der Schauspielerin. Deshalb entschied sich Jolie kürzlich dazu, ihre Brüste zu entfernen und das Krebsrisiko zu senken.


Ein weitere Schicksalsschlag für Angelina Jolie. Die Schauspielerin hat nun auch ihre Tante an Brustkrebs verloren. Wie jetzt bekannt wurde, starb Debbie Martin am Wochenende infolge ihres Krebsleidens. Bereits seit Jahren kämpfte sie mit dem Brustkrebs. Leider verlor sie den Kampf am Wochenende.

Ihr Mann Ron Martin bestätigte gegenüber "E!Online" das Ableben seiner Frau. Angelina Jolie war zwar nicht persönlich am Krankenbett stand aber ständig in Kontakt mit ihrer Familie. "Angelina war die ganze Woche über in Kontakt mit uns und ihr Bruder Jamie war bei uns und hat uns Tag für Tag unterstützt", sagte Ron laut Medienberichten.

Debbie ist die kleine Schwester von Angelinas Mutter, Marcheline gewesen. Bereits 2007 verstarb Jolies Mutter an Brustkrebs. Nun hat es ein weiteres Familienmitglied getroffen. Unter diesen Umständen wird die Entscheidung von Angelina Jolie sich beide Brüste vorsorglich abzunehmen, noch verständlicher. Wie die Schauspielerin kürzlich persönlich bekanntgab, hat sie sich einer Mastektomie unterzogen, um ihr Brustkrebsrisiko zu senken.

Ron Martin erklärte, dass seine verstorbene Frau sehr stolz auf Angelinas Entscheidung war. "Wir haben Angelina einige Male getroffen, nachdem Debbie die Brustkrebsdiagnose bekommen hatte, und Debbie und ich waren beide sehr stolz auf ihre Entscheidung, sich der doppelten Mastektomie zu unterziehen und alles ihr Mögliche zu tun, um ihrer Familie das zu ersparen, was wir durchgemacht haben."


Teilen:
Geh auf die Seite von: