Von Martin Müller-Lütgenau 0
Nobody's perfect

Angelina Jolie: Fieser Make-Up-Fauxpas auf dem roten Teppich

Angelina Jolie gilt nicht von ungefähr als eine der schönsten und stilvollsten Frauen Hollywoods. Doch auch die 38-Jährige kann einmal daneben greifen. Am Montag zeigte sich die 38-Jährige mit einer bösen Make-Up-Panne auf einem roten Teppich in New York.

Brad Pitt sindAngelina Jolies Puderflecken nicht aufgefallen

Brad Pitt sind Angelina Jolies Puderflecken nicht aufgefallen

(© Getty Images)

Klick dich hier in die Bildergalerie >

Angelina Jolie gilt als der Inbegriff der Femme Fatal. Ihre Auftritte sind zumeist stilvoll, aber auch sexy. Doch am gestrigen Montag leistete sich die 38-Jährige auf dem roten Teppich in New York einen fiesen Make-Up-Fauxpas. Bei der Premiere zu „The Normal Heat“ schockierte die Partnerin von Brad Pitt die anwesenden Fans und Fotografen – sie hatte schlicht und einfach viel zu viel Puder aufgelegt.

Bildergalerie: Die peinlichsten Make-Up Pannen der Stars.

Ist Angelina ist in den Pudertopf gefallen?

Gerade an der linken Kinnpartie wird deutlich, dass Angelina wohl sehr in Eile gewesen sein muss. Ihr sonst ebenmäßig brauner Teint ist an dieser Stelle gespenstisch weiß. Doch auch an der Stirn zeichnen sich vereinzelt weiße Flecken ab. Nichtsdestotrotz ließ sich die Jolie nichts anmerken und machte gute Miene zum bösen Spiel. Ihr klassisches Schwarzes Kleid war allerdings auch prädestiniert, um die Blicke auf sich zu ziehen und so von ihrem folgenschweren Schminkfehler abzulenken.

Planen Brad Pitt und Angelina Jolie ein gemeinsames Filmprojekt?


Teilen:
Geh auf die Seite von: