Von Lena Gulder 0
Ist das noch gesund?

Angelina Jolie: Erschreckend dünn auf der "Maleficient"-Premiere

Angelina Jolie ist gerade auf Promo-Tour für ihren neuen Streifen „Maleficient“. Als der Film in Hollywood Weltpremiere feierte, schockte Angelina Jolie mit ihrer abgemagerten Figur. In ihrem schulterfreien Kleid traten deutlich die Knochen hervor und sie suchte immer wieder Schutz bei Brad Pitt. Wann stoppt die Schauspielerin ihren Magerwahn?

Angelina Jolie ist erschreckend dünn

Angelina Jolie wirkt abgemagert

(© Getty Images)

Klick dich hier in die Bildergalerie >

Angelina Jolie hat eine schwere Zeit hinter sich. Die Brustamputation kostete der 38–Jährigen viel Kraft, dennoch gönnte sie sich keine lange Ruhepause. Gerade ist die Schauspielerin auf Promo-Tour für ihren neuen Film „Maleficient“ und sorgt nicht nur für positive Nachrichten.

Angelina Jolie erschreckend dürr bei „Maleficient“-Premiere

Die Fotos von der Weltpremiere in Hollywood sind alarmierend. Angelina Jolie sah zwar in ihrem schwarzen Lederkleid wie immer atemberaubend aus, doch ihre extrem schlanke Silhouette gibt Grund zur Sorge. Der Hollywoodstar wirkte abgemagert. In dem figurbetontem Kleid sah man deutlich ihre mehr als schmale Taille.

Die Knochen stechen deutlich hervor

An den nackten Schultern trat jeder Knochen hervor, so dass ihr Gesicht überdimensional erschien. Mutet sich Angelina Jolie zu viel zu? Gerade soll sie an einem gemeinsamen Filmprojekt mit Brad Pitt arbeiten. Bei all dem Stress darf die Ernährung nicht zu kurz kommen!


Teilen:
Geh auf die Seite von: