Von Kathy Yaruchyk 0
Frau von Brad Pitt super dünn

Angelina Jolie: Diese Fotos geben Anlass zur Sorge

Angelina Jolie bei der "Kung Fu Panda 3"-Premiere in Kalifornien

Angelina Jolie

(© Getty Images)

Dass Angelina Jolie eine ziemlich schlanke Figur hat, ist kein Geheimnis. Doch auf den neuesten Fotos trägt die Schauspielerin ein Minikleid, das einen Blick auf ihre erschreckend dünnen Beine gewährt.

Diese Fotos geben Anlass zur Sorge! Bei der Premiere des neuen „Kung Fu Panda 3“-Animationsfilms in Kalifornien zeigte sich Angelina Jolie (40) so dünn wie noch nie. In der Vergangenheit sorgte die Schauspielerin aufgrund ihrer zierlichen Figur regelmäßig für Schlagzeilen.

Zu Premieren und Awards erschien sie in den letzten Jahren meist in langen Kleidern, die keine Sicht auf ihre Beine gewährten. Nicht so bei der Premiere am 16. Januar, bei der Angelina Jolie ein schwarzes Minikleid trug. Bei dem Anblick der Bilder kann man gar nicht anders, als auf ihre streichholzdünnen Beinchen zu schauen.

Den Grund für diesen Gewichtsverlust kann man nur erahnen. In den letzten Monaten wurde vermehrt über eine Ehekrise mit Brad Pitt (51) berichtet. In neuen Interviews wirkte das Paar jedoch glücklich wie immer. Auch über eine weitere Adoption wurde spekuliert – bisher wurden diese Gerüchte jedoch nicht bestätigt.

Alte Bilder: So sah Angelina Jolie früher aus!

 
Quiz icon
Frage 1 von 19

Hollywood Quiz Welches prominente Traumpaar hat nach zwölf gemeinsamen Jahren die Scheidung eingereicht?