Von Anja Dettner 0
Für wohltätigen Zweck

Angelina Jolie besucht Flüchtlingscamp in Griechenland

Angelina Jolie besucht ein Flüchtlingscamp in Griechenland

Angelina Jolie besucht ein Flüchtlingscamp in Griechenland

(© Getty Images)

Hollywood-Star Angelina Jolie betreut zahlreiche Wohltätigkeitsprojekte und reiste dafür schon um die ganze Welt. Seit 2001 ist die Schauspielerin Botschafterin der Organisation UN Refugee Agency, die Flüchtlinge unterstützt. Am 16. März besuchte die 40-Jährige ein Flüchtlingscamp in Griechenland und wurde dabei herzlich empfangen.

Angelina Jolie (40) gehört zu den begehrtesten und erfolgreichsten Schauspielerinnen der Welt. Die 40-Jährige weiß aber auch, dass es viele Menschen auf der Welt gibt, die nicht so ein glamouröses Leben führen wie sie. Deshalb widmet sich die Frau von Brad Pitt (52) immer wieder neuen Wohltätigkeitsprojekten und hilft Menschen in Not. Im Jahr 2001 wurde Angelina zur UNHCR-Sonderbotschafterin ernannt und 2012 zur Sondergesandten. Die UN Refugee Agency unterstützt Flüchtlinge auf der ganzen Welt.

Angelina besucht Flüchtlingscamp

Die „Wanted“-Darstellerin besuchte im Namen der UNCHR am Donnerstag, den 16.März, ein Flüchtlingscamp in Griechenland und wurde dabei herzlich empfangen. Die 40-Jährige will ihre Popularität nutzen, um auf das Thema aufmerksam zu machen. Einige Helfer und Flüchtlinge schilderten Angelina die Situation vor Ort. Bereits einen Tag zuvor besuchte die Schauspielerin im strömenden Regen ein Camp im Libanon.

Quiz icon
Frage 1 von 19

Hollywood Quiz Welches prominente Traumpaar hat nach zwölf gemeinsamen Jahren die Scheidung eingereicht?