Von Lena Gertzen 0
Angelina stehen die Haare zu Berge

Angelina Heger: Mit riesiger Tolle bei den "Victress Awards"

Angelina Heger erkundet nach dem Ende der TV-Kuppelshow "Der Bachelor 2014" zunehmend die roten Teppiche Deutschlands. Erst am Montagabend war sie wieder zu den "Victress Awards 2014" eingeladen, wo das "Bachelor"-Küken mit einer außergewöhnlichen Frisur auftauchte...


Klick dich hier in die Bildergalerie >

Bereits zu Beginn vom "Bachelor 2014" hat Angelina Heger (22) mit ihrer einnehmenden und naiv-süßen Art ihren Konkurrentinnen und vor allem dem erneuten Junggesellen Christian Tews (33) klar gemacht, dass sie nicht nur eine unter vielen ist. Diese Strategie verfolgt sie auch auf den roten Teppichen, die sie als erfolgreicher C-Promi regelmäßig betritt.

Angelina im Rampenlicht

Bei ihrem letzten Auftritt bei den "Victress Awards", welche besonders außergewöhnlichen und starken Frauen gewidmet werden, strebte Angelina wohl einen besonders extravaganten Look an und ließ sich von ihrem Friseur eine XXL-Tolle zaubern. Ihre sonst sehr loyalen Fans waren von der "Helm-Frisur" überhaupt nicht angetan. "Die Frisur gefällt mir nicht", "Schlimme Frisur" oder "Dreh nochmal um und mach was anderes mit deinen Haaren" lauten die Kommentare unter ihrem Foto.

 

Neue Frisur kommt nicht gut an

Die sonst so stylische Angelina nimmt auf ihrer Seite direkt Stellung und kontert, dass ihr die Meinungen ihrer pöbelnden Fans egal sei und nur ihr die Frisur gefallen müsse.

 

Recht hat sie! Dennoch ist weniger (Volumen) manchmal mehr...


Teilen:
Geh auf die Seite von: