Von Steffen Trunk 0
„Dschungelcamp“-Star weint vor Heimweh

Angelina Heger heult: Die Trennung von Freund Chrissi nimmt sie mit

Der Freund von Angelina Heger musste diese Szenen voller Herzschmerz mitverfolgen. Die „Bachelor“-Zweite aus dem Jahr 2014 sitzt derzeit im Dschungelcamp und hat nach nur zwei Tagen schon Heimweh. Deshalb flossen jetzt dicke Krokodiltränen.

Tag zwei im Dschungelcamp und die ersten Stars öffnen ihre Schleusen. Vor allem bei Angelina Heger war es jetzt soweit, denn das Heimweh plagt die 22-Jährige. Ihr hübscher Freund Chrissi fehlt ihr im Dschungel!

Angelina vermisst ihren Freund Chrissi

Als sie ihr Kissen mit Fotoaufdruck ihres Freundes Chrissi sowie der beiden Hunde (Louis und Lotti) bekommt, brechen alle Dämme. Tränenüberströmt sitzt sie im Dschungeltelefon und möchte über ihre wahren Gefühle sprechen. Beim sexy „Playboy"-Shooting gab sich die Dschungel-Amazone noch ganz taff! Doch kaum im Dschungelcamp, schon folgt der Gefühlsausbruch.

Sie weint bittere Tränen

„Ich vermisse die, meinen Freund und unsere Hunde. Manchmal wünsche ich mir, dass mein Freund auch hier wäre und er alles miterleben könnte. Mein Freund und ich sind nach dem 'Bachelor' noch nicht gleich zusammen gekommen. Wir hatten zwar die ganze Zeit was miteinander, aber wir sind erst seit einem halben Jahr so richtig fest zusammen", schluchzt Angelina.

Wie authentisch ist Angelina?

Der Tränenausbruch zeigt, wie hart die Trennung von ihrem Chrissi für die schöne Blondine sein muss. Doch wird sie bis zum Ende durchhalten können? Wer wird der Dschungelkönig 2015?

Bildergalerie: Die fiesesten Sprüche von den Dschungel-Moderatoren

Alle Infos zu „Ich bin ein Star - Holt mich hier raus!" im Special bei RTL.de


Teilen:
Geh auf die Seite von:
Quiz icon
Frage 1 von 14

Dschungelcamp Quiz Von welchem Kandidat ist „Kasalla“ das Lieblingswort?