Von Lena Gertzen 0
Shitstorm auf ihrer Facebook-Seite

Angelina Heger: Fans nach „Dschungelcamp“-Austritt enttäuscht

Damit hatte Angelina Heger sicherlich nicht gerechnet! Nachdem sich die ehemalige „Bachelor“-Kandidatin nach nur acht Tagen im „Dschungelcamp“ dazu entschied, das australische Outback freiwillig zu verlassen, hagelt es auf ihrer Facebook-Seite böse Kommentare von enttäuschten Fans.


Mit Angelina Heger (22) möchte man derzeit nicht tauschen. Am achten Tag des „Dschungelcamps“ entschied sie sich dafür, die Sendung „Ich bin ein Star - Holt mich hier raus“ vorzeitig abzubrechen und ihr bedrucktes Fotokissen wieder gegen ihren heißgeliebten Freund aus Fleisch und Blut einzutauschen.  

Vorzeitige Abreise

Fans sind von dieser Aktion alles andere als begeistert - wie man unschwer an Angelinas Facebook-Seite erkennen kann. Nachdem das Dschungel-Küken in der Vergangenheit bereits in ein überaus peinliches Facebook-Fettnäpfchen trat, scheint ihr vorzeitiges Aufgeben im australischen Outback für Fans und Zuschauer die Krönung von kindischem Verhalten zu sein.

Fans schwer enttäuscht

„Das war nix - nur am Jammern das hat genervt. Ich hätte mehr erwartet“, „Richtig schwache Leistung“ oder „Das war miserabel“ sind nur einige der rund 3.000 überwiegend negativen Kommentare auf ihrem Facebook-Account

Es bleibt abzuwarten, wie Angelina auf die Anschuldigungen ihrer Fans reagieren wird - ihr erstes Statement wird sicher nicht mehr lange auf sich warten!

Dieser „Dschungelcamp“-Kandidat wurde gestern von den Zuschauern rausgewählt!

Quiz icon
Frage 1 von 14

Dschungelcamp Quiz Von welchem Kandidat ist „Kasalla“ das Lieblingswort?


Teilen:
Geh auf die Seite von: