Von Victoria Heider 0
Andreas und sein Tattoo

Andreas Gabalier: Steht er auch noch in 20 Jahren zum Tattoo?

Andreas Gabaliers Bein wird ja seit nicht allzu langer Zeit von einem schicken Tattoo geschmückt. Natürlich lässt sich der Körperschmuck mit langer Laserbehandlung entfernen. Eigentlich ist es aber für die Ewigkeit gedacht. Aber wie sieht der "Volks Rock´ n´ Roller das?


Schlagerstar Andreas Gabalier hat sich von der rührenden Geste eines Freundes dazu hinreißen lassen sich ein Tattoo stechen zu lassen. Der Freund hat sich aufgrund der tollen Zusammenarbeit mit Andreas dessen Logo "Volks Rock´n´Roller" tätowieren lassen. Nun ziert das Logo auch Andreas Wade.

So ein Tattoo ist schon etwas lang anhaltendes. So mancher fragt sich dann, warum er sich mit 17 für ein Bärchen mit Kleeblatt entschieden hat. Aber Andreas ist sich sicher, dass er sein Motiv nie bereuen wird, da es für ihn eine ganz besondere Bedeutung hat.

 

Gegenüber promiflash.de erzählt er, "Nein, auf keinen Fall. Das ist ja eine ganz lustige, schöne, aufregende Zeit momentan, auf die man sicherlich immer gerne zurückblicken wird, auch wenn sie irgendwann vorbei sein wird!" Für ihn ist das Tattoo also nicht nur ein Freundschaftsbeweis, sondern für die Zukunft auch eine tolle Erinnerung.

Schön, dass Andreas sich so viele Gedanken über sein Tattoo gemacht hat. Hoffentlich hat er auch wirklich lange Freude daran.

Für mehr Schlager Nachrichten könnt ihr unseren kostenlosen Newsletter abonnieren.


Teilen:
Geh auf die Seite von: