Von Mark Read 0
Steirer Bua bei Lanz

Andreas Gabalier: Der "Man of Volks-Rock'n'Roll" ist zu Gast bei "Wetten, dass ...?"

Im letzten Monat war es Helene Fischer, die bei "Wetten, dass ...?" die Massen verzaubern durfte, diesmal ist Andreas Gabalier an der Reihe. Der selbst ernannte "Volks-Rock'n'Roller" aus der Steiermark wird am Samstag auf der Wettcouch Platz nehmen - und vielleicht auch musizieren.

Andreas Gabalier

Andreas Gabalier

(© Getty Images)

Klick dich hier in die Bildergalerie >

Dass Schlager wieder total "in" ist, haben längst auch die Verantwortlichen der großen TV-Sender gemerkt. Nicht umsonst steigerte DSDS seinen Schlagern-Anteil in den vergangenen Jahren kontinuierlich und durfte mit Beatrice Egli diesen Sommer erstmals auch eine Schlager-Siegerin feiern.

Und als "Wetten dass ...?" im Oktober aus der Sommerpause zurück kam, durfte Schlagerfee Helene Fischer (29) bei Markus Lanz Platz nehmen und auch ihre Hit-Single "Fehlerfrei" präsentieren. Zur aktuellen Ausgabe aus Halle/Saale setzen die Macher des ZDF erneut auf den Schlager-Trumpf und holen den "Volks-Rock'n'Roller" Andreas Gabalier (28) in die Sendung.

ÜBRIGENS: HIER bieten wir einen LIVE-TICKER zur "Wetten, dass...?"-Show aus Halle!

Ist Andreas Gabalier nur Wettpate oder doch Musikgast?

Der sympathische Österreicher zählt längst nicht nur in seiner Heimat zu den populärsten Sängern. Mit seinem Album "Home Sweet Home" feiert er im gesamten deutschsprachigen Raum große Erfolge - vielleicht auch, weil kaum ein anderer Schlagersänger so klingt wie er. Denn Gabalier kombiniert den Schlager geschickt mit US-amerikanischen Country- und Rockklängen. Das kommt an!

Seine aktuelle Single "Man of Volks-Rock'n'Roll" ist ein Paradebeispiel dafür. Ob wir am Samstag bei "Wetten, dass ...?" den Song zu hören kriegen? Eigentlich ist Gabalier nur als Stargast auf der Wettcouch eingeladen, doch auf seiner Homepage kündigt der Steirer Bua schon einmal an: "Wetten, dass ihr am Samstag um 20:15 Uhr im ZDF und ORF1 zum ersten Mal meine Steirische erklingen hört!"

Wir sagen: "Topp, die Wette gilt!"


Teilen:
Geh auf die Seite von: