Von Julia Bluhm 0
Premiere für den Volksmusiker

Andreas Gabalier: Anna Netrebko unterstützt ihn bei MTV Unplugged

Andreas Gabalier bekommt eigenes „MTV Unplugged“-Konzert

Andreas Gabalier bekommt eigenes „MTV Unplugged“-Konzert

(© Getty Images)

Andreas Gabalier bekam als erster österreichischer Musik-Star sein eigenes „MTV Unplugged"-Konzert. Für das Album nahm der Volks-Rock-'n'-Roller auch ein Duett mit der renommierten Opernsängerin Anna Netrebko auf.

Es war eine Premiere für Andreas Gabalier (31) - am 14. September nahm der Volks-Rock-'n'-Roller sein eigenes „MTV Unplugged"-Konzert in Wien auf. Damit erreichte der Sänger ein Highlight in seiner Karriere, von dem viele Musiker träumen. Zahlreiche Musikgrößen wie Herbert Grönemeyer (60), Bob Dylan (75) oder Nirvana gaben sich bei „MTV Unplugged" bereits die Ehre. Auch Andreas zeigte in Wien die ganze Bandbreite seines Könnens, während er von seiner Band und einem Sinfonie-Orchester begleitet wurde. Titel wie „So liab hab i di", „Vergiss die Heimat nie" oder „Amoi seg' ma uns wieder" durften dabei nicht fehlen. Unterstützung bekam der Steierer unter anderem von der Opernsängerin Anna Netrebko (45), die sich für die Aufnahmen fleißig die Mundart antrainierte. Das Ergebnis gibt es am 25. November zu hören. 

 
Quiz icon
Frage 1 von 6

Andreas Gabalier Quiz Mit wem ist Andreas Gabalier liiert?