Von Andrea Hornsteiner 0
Andrea Berg feiert "Heimspiel"

Andrea Berg: So war ihr "Heimspiel"-Konzert

Am Samstagabend war im kleinen Aspach absoluter Ausnahmezustand. Der Grund dafür war der Schlagerstar Andrea Berg. Die 47-Jährige lud zum "Heimspiel" Open Air ein - 15.000 Fans folgten. Und wieder einmal sorgte sie für eine abwechslungsreiche Show.


Im kleinen Aspach mit seinen knapp 8.000 Einwohnern sorgte Schlagerstar Andrea Berg am gestrigen Samstag für absoluten Ausnahmezustand. 15.000 Fans feierten mit der Sängerin die zahlreichen Schlagerhits.

Aspach feiert mit Andrea Berg

Nach einer Generalprobe mit bereits über 10.000 Besuchern folgte der Beginn des Spektakels. Tatsächlich waren es letztendlich 15.000 Fans, die mit der 47-Jährigen mitsangen.

Andrea Berg zeigte sich wieder einmal wandlungsfähig. Denn nicht nur ihre Kostüme waren einzigartig wie eh und je, sondern auch ihr eigentlicher Auftritt. Gekonnt meisterte die Schlagersängerin, für jeden genau das richtige Lied zu singen und so die Menge zu animieren.

Doch nicht nur ihre Fans waren von dem "Heimspiel" begeistert. Auch der Bürgermeister von Aspach, Hansjörg Weinbrenner, freute sich über die gelungene Show. So sei die Sängerin "ein Aushängeschild für uns, die halbe Republik kennt Aspach nur wegen ihr, das macht uns stolz", so Hansjörg Weinbrenner gegenüber den Medien.

Übrigens wohnt Andrea Berg selbst tatsächlich nur wenige Kilometer von Aspach entfernt - welch ein Heimspiel also!


Teilen:
Geh auf die Seite von: