Von Julia Bluhm 0
Aus ihrer eigenen Feder

Andrea Berg: So ist ihr Hit „Du hast mich tausendmal belogen” entstanden

Andrea Berg performt auf der Bühne

Andrea Berg

(© Future Image / imago)

Vor über zwanzig Jahren begann Andrea Berg ihre Karriere als Sängerin und gehört mittlerweile zu den größten Superstars am Schlagerhimmel. Mit ihren Alben brach sie in den vergangenen Jahren zahlreiche Rekorde. Wir verraten euch, wie ihr erfolgreichster Hit „Du hast mich tausendmal belogen” entstanden ist.

„Du hast mich tausendmal belogen. Du hast mich tausendmal verletzt. Ich bin mit dir so hoch geflogen, doch der Himmel war besetzt.” Fast jeder kennt diese Zeilen und auf keiner guten Schlagerparty darf der erfolgreichste Hit von Andrea Berg (50) fehlen. Jahrelang war „Du hast mich tausendmal belogen” die meistverkaufte Schlager-Single in Deutschland und machte die Sängerin zum absoluten Megastar.

Komponiert wurde der Song von Andreas Entdecker und Produzent Eugen Römer (72). Den Text lieferte Irma Holder (86). Doch was die wenigsten wissen: Die Zeilen, die den Song zu einem absoluten Ohrwurm machen, stammen von der Schlagerkönigin selbst. Andrea und Eugen konnten sich damals mit den Refrain nicht anfreunden und wollten sich selbst etwas einfallen lassen. Während einer Autofahrt kamen der 50-Jährigen die Zeilen nur so zugeflogen und ihr wohl größter Hit war geboren.

Bis heute schafft es Andrea, Alt und Jung für den Schlager zu begeistern und füllt riesige Konzerthallen. Sie ist die erfolgreichste Schlagersängerin im deutschsprachigen Raum. Während ihrer Karriere erhielt sie über 100 Gold- und Platinauszeichnung, mehrere Goldene Stimmgabeln, drei Kronen der Volksmusik und auch der Echo wurde ihr bereits mehrmals verliehen. Andrea kann schon jetzt auf 24 unglaublich erfolgreiche Jahre zurückblicken.

Quiz icon
Frage 1 von 9

Andrea Berg Quiz Mit wem arbeitete Andrea Berg schon zusammen?