Von Manuela Hans 0
Schlagerstar offen wie nie

Andrea Berg: So findet Tochter Lena ihren Beruf als Schlagersängerin

Andrea Bergs Tochter Lena leidet unter dem Beruf ihrer Mutter

Andrea Bergs Tochter Lena leidet unter dem Beruf ihrer Mutter

(© Getty Images)

Andrea Berg gehört zu den erfolgreichsten Sängerinnen Deutschlands und feiert einen großen Hit nach dem anderen. Dass dieser Erfolg und die dazugehörige Aufmerksamkeit auch Nachteile haben können, merkt vor allem Andreas Tochter Lena-Maria.

Andrea Berg (50) ist schon seit über 20 Jahren erfolgreich im Musikbusiness. Dieses Jahr bringt die Schlagersängerin ihr 16. Album auf den Markt und feiert damit einen Hit nach dem anderen. Ihre Fans begeistert sie mit Liedern wie „Auf zu neuen Abenteuern“ und auch der Kartenverkauf für ihre Tour „Seelenbeben“ läuft super.

Doch was sagt Andrea Bergs Tochter Lena-Maria (17) zu dem Mega-Erfolg ihrer berühmten Mutter? Wie Andrea Berg in einem Interview mit dem „Bunte“-Magazin erzählt, leidet ihre Tochter manchmal unter dem Beruf ihrer Mutter: „Sie ist in der zwölften Klasse, da ist es gar nicht so cool, wenn die Mutter Schlagersängerin ist“, so Andrea.

Zurzeit bekommt Andrea auch eine weitere Seite des Mutterseins zu spüren. Ihre Tochter ist nämlich frisch verliebt und Andrea möchte sie natürlich vor großen Kummer und Enttäuschungen schützen. „Doch ich weiß, dass man seine eigenen Erfahrungen nicht auf die nächste Generation projizieren kann“, so Andrea. Auf der anderen Seite ist es für sie „total schön mitzuerleben, wie glücklich mein Kind ist.“

Quiz icon
Frage 1 von 14

Schlager Quiz Wie heißt Andrea Bergs 2016 erschienenes Album?