Von Mark Read 1
Siebte Nummer eins in Folge

Andrea Berg schafft den Chart-Rekord und holt Gold

Andrea Berg hat Chart-Geschichte geschrieben. Ihr neues Doppelalbum "Atlantis" bescherte ihr die siebte Nummer-Eins-Platzierung in Folge in den deutschen Charts. Und das ist längst noch nicht alles, denn die Schlager-Queen kann sich über eine weitere besondere Ehre freuen.


Klick dich hier in die Bildergalerie >

Gut, der Titel "Phänomen" stammt zwar von ihrer Kollegin Helene Fischer (29), doch auch Andrea Berg (47) darf sich mit Fug und Recht als Phänomen bezeichnen. Denn mit ihrem neuen Doppelalbum "Atlantis" schafft die Schlagersängerin ihr siebtes Nummer-eins-Album in Folge! 

Gold für "Atlantis" nach nur drei Tagen

Und es gibt eine noch beeindruckendere Zahl: Alleine an den ersten drei Verkaufstagen wurden von "Atlantis" über 100.000 Exemplare abgesetzt, was eine Gold-Auszeichnung bedeutet. Insgesamt setzte das Album in der ersten Woche knapp dreimal so viele Einheiten ab wie die Nummer zwei der Charts.

Klar, dass auch Manfred Rolef von der Plattenfirma Ariola GSA gratuliert: "Wir sind sehr stolz auf diesen phänomenalen Start von Andrea Berg mit ihrem neuen Doppel-Album 'Atlantis'. Über 100.000 Units in einer Erstverkaufswoche abzuverkaufen ist ein neuer Rekord für Andrea Berg und die Ariola. Auch sind wir stolz erstmalig Platz 1 in allen digitalen Stores belegt zu haben. Wir gratulieren Andrea Berg zu diesem Erfolg und danken ihr für ihre harte Arbeit."

Dem schließen wir uns an und verneigen uns vor der alten und neuen Schlager-Königin!


Teilen:
Geh auf die Seite von: