Von Kati Pierson 0
TV-Tipp MDR 20:15

Andrea Berg & Roland Kaiser: Am Elbufer sagen sie "Dankeschön"

Andrea Berg und Roland Kaiser sagen heute Abend im MDR "Dankeschön". "Gemeinsam gegen die Flut – Wir sagen Danke!" heißt die Show, die der MDR von 19:50 Uhr bis 22:45 live vom Elbufer in Dresden überträgt.

Andrea Berg und Roland Kaiser

Andrea Berg & Roland Kaiser helfen Flutopfern

(© Getty Images)

Klick dich hier in die Bildergalerie >

Andrea Berg, Roland Kaiser, Sarah Connor, Roman Lob und viele weitere Künstler treten heute Abend im Elbufer unter dem Motto   "Gemeinsam gegen die Flut – Wir sagen Danke!" auf. Die Live-Show wird im MDR FERNSEHEN am 6. Juli von 19.50 Uhr bis 22.45 Uhr übertragen. Auf dem Gelände der Dresdner Filmnächte am Elbufer präsentieren die Moderation Mareile Höppner und Marco Schreyl nciht nur Musik, sondern auch Live-Schalten nach Magdeburg, Grimma, Greiz und Ferropolis.

Roland Kaiser singt drei Titel

Roland Kaiser verriet gestern im Radio, dass er drei Titel singen wird. Den "Egoist" - den Titelsong des Tatort "Summ, Summ, Summ" - und seinen Benefiz-Song für die Deutsche Krebshilfe "Dankeschön" hat er auf jeden Fall im Gepäck. Der dritte Titel bleibt eine Überraschung. Wird es die Dresden-Hymne "Affäre" werden oder ein ganz neuer Titel? Wir dürfen gespannt sein.

In einem Monat darf der Kaiser dann dort auch wieder seine "Kaisermania" feiern. In diesem Jahr gleich drei Mal. Für den 9. August sind noch Karten zu bekommen. Die Auftritte am 02. und 03. August sind schon ausverkauft.

Andrea Berg auch dabei

Vielleicht wird es ja auch ein Duett mit Andrea Berg. Wie jetzt bekannt wurde, ist die Schlagerkönigin heute Abend auch dabei. Das beide zusammen sehr gut klingen bewiesen sie ja bereits bei "Dich zu lieben" in der Andrea-Berg-Show im Januar diesen Jahres. Sicher ist aber, dass auch Andrea Berg mehr als nur einen Titel singen wird.

Wer den MDR nicht empfangen kann, der kann auch den Live-Stream unter www.mdr.de nutzen. Samstag 6. Juli 19:50 Uhr geht es los. Die Dresdner können natürlich noch live dabei sein.


Teilen:
Geh auf die Seite von: