Von Sophia Beiter 0
Bei zwei Grad im Kleid

Andrea Berg: Für ihr neues Video musste sie frieren

Schlagerkönigin Andrea Berg im heißen Transparent-Look

Schlagerkönigin Andrea Berg im heißen Transparent-Look

(© eventfotos54 / imago)

Für ihr neuestes Musikvideo legte sich Schlagerstar Andrea Berg ordentlich ins Zeug und nahm dafür sogar eisige Kälte in Kauf. In einem eleganten Ballsaal und bei nur wenigen Grad über Null drehten die leicht bekleidete Sängerin und ihr Team das Video. Laut Andrea kann sich das Ergebnis aber sehen lassen!

Schlagersängerin Andrea Berg (49) ist derzeit voll beschäftigt mit den Dreharbeiten zu ihrem neuen Musikvideo. Auf ihrem Facebook-Account postete der sexy Schlagerstar nun ein Foto, das sie in einem Traum aus Rot und Tüll zeigt. Sie steht auf einem balkonähnlichen Vorsprung mit goldenem Geländer und gibt ihren neuen Song zum Besten. Die 49–Jährige befindet sich in einem festlichen Ballsaal  - und mit ihr ein Drehteam, das diese zauberhafte Situation einfängt und zu Andreas neuem Musikvideo verarbeiten wird.

 

Hallo Traumpiraten Im Ballkleid bei 2 Grad Ziemlich kalt, aber das Video wird der Hammer! Ich wuensche Euch ein schoenes Wochenende!Seid behuetet.Eure Andrea

Posted by Andrea Berg on Freitag, 4. Dezember 2015

Traumpiraten voller Vorfreude

Andrea, die ihren Fans vor kurzem eine neue Frisur präsentierte, gesteht im Kommentar zum Bild, dass sie in ihrem leichten Outfit ordentlich frieren musste, denn der Saal war ungeheizt. Bei nur zwei Grad performte sie für das neue Video. Aber die Mühe und das Frieren scheinen sich gelohnt zu haben, denn Andrea verrät: „Das Video wird der Hammer!“ Fans dürfen auf die schöne Schlagersängerin als bezaubernde Ballkönigin definitiv gespannt sein.

Gewusst? Andrea Berg – 10 Fakten über den Schlagerstar

Quiz icon
Frage 1 von 14

Schlager Quiz Wie heißt Andrea Bergs 2016 erschienenes Album?