Von Mark Read 4
Andrea Berg erinnert sich

Andrea Berg erzählt von ihrem "Schicksalstag"

Gestern war der 8. Februar. Eigentlich ein Tag, wie jeder andere, doch für Andrea Berg ein ganz besonderes Datum. Denn vor genau zehn Jahren veränderte sich an diesem Tag ihr Leben.


Den 8. Februar hat sicherlich nicht jeder als besonderen Tag im Gedächtnis abgespeichert. Gut, manche Leute haben an diesem Tag Geburtstag, andere haben vielleicht geheiratet, doch Andrea Berg erlebte am 8. Februar 2003 etwas ganz Besonderes, das ihr Leben bis heute beeinflusst.

In einem Eintrag bei Facebook erzählte der Schlagerkönigin selbst von der Begegnung vor zehn Jahren. Zunächst hatte sie an jenem Februartag 2003 einen Auftritt auf einer Karnevalssitzung in Kleve. Anschließend war sie noch für einen zweiten Auftritt im 400 Kilometer entfernten Kleinaspach gebucht.

Berg in ihren eigenen Worten: "Ich hatte diesen Ort auf der Landkarte nicht gefunden und mich deshalb an der Rezeption vom Erlebnishotel Sonnenhof telefonisch nach dem Weg erkundigt! Die freundliche Dame am Telefon von damals ist heute meine Nichte Katrin und der sehr attraktive Mann, der mir den Koffer in mein Zimmer in der Lodge Montana getragen hat, meine große Liebe!"

Dazu postete ein Foto vom damaligen Auftritt in der Hazienda und bemerkte amüsiert: "Komisch, jeder hier im Haus kann sich an Details dieser magischen Begegnung erinnern!"

Andrea Berg hat damals mit Uli Ferber die Liebe ihres Lebens getroffen und kann deshalb völlig zurecht schreiben: "Wir werden diesen besonderen Tag heute feiern. Ich bin angekommen, wunderherrlich glücklich!!"

Dann hoffen wir mal, dass das Ehepaar den zehnten Jahrestag seiner ersten Begegnung gestern noch schön gefeiert hat.


Teilen:
Geh auf die Seite von: