Von Victoria Heider 0
Sie läuft auf Krücken

Andrea Berg: Erneut schlimm verletzt

Andrea Berg gleicht einer Elbin in diesem TRaum aus Blau-Weiß

Andrea Berg

(© Andreas Rentz / Getty Images)

Andrea Berg hatte dieses Jahr gleich doppelt Pech! Im Sommer holte sie sich bei einem Auftritt schwere Brandwunden und nun wurde ihr erneut eines ihrer powergeladenen Konzerte zum Verhängnis.

Es sind schlimme Bilder von Andrea Berg (50): die sonst so lebenslustige Schlagerkönigin läuft auf Krücken gestützt über den Kölner Flughafen. Dabei wirkt Andrea abgespannt. Hilfe bekommt sie zum Glück von ihrer Schwiegertochter in Spe, Vanessa Mai (24). Doch was ist eigentlich mit Andrea passiert?

„Sie hat sich eine Sprunggelenksverletzung zugezogen“, erklärt Andrea Bergs Sprecher Peter Lanz gegenüber dem „Express“. Passiert sein soll das Unglück bei ihrem Konzert am 13. November in Zürich. „Während so einer Tour läuft sie Hunderte Kilometer über die Bühne, meist in High Heels. Da kommt es schon mal vor, dass man umknickt. Es ist aber nichts gebrochen, eine Operation war auch nicht nötig“, beruhigt Lanz die Fans.

Doch Andrea wäre nicht Andrea, wenn sie sich von der Verletzung abhalten lassen würde, auf der Bühne zu stehen. Vergangenen Samstag trat sie trotz ihrer gesundheitlichen Probleme bei der „Ein Herz für Kinder“-Gala auf und begeisterte das Publikum.

Quiz icon
Frage 1 von 9

Andrea Berg Quiz Mit wem arbeitete Andrea Berg schon zusammen?