Von Kati Pierson 2
Schwereloses Abenteuer

Andrea Berg & Dieter Bohlen im Goldregen

Andrea Berg und Dieter Bohlen wurden gestern bei DSDS nahezu mit Gold überschüttet. Aber die sonst so herzliche und freundliche Schlagerkönigin konnte sich nicht so recht freuen.


Andrea Berg und Dieter Bohlen beendeten am Ende des letzten Jahres ihre Zusammenarbeit. Zwei Alben hatte die Schlagerkönigin vom Pop-Titan produzieren lassen. 2010 erschien das Album "Schwerelos". Dieses wurde in Deutschland bisher weit über 800.000 Mal verkauft. Das Studioalbum "Abenteuer" erschien 2011 und schickt sich mit derzeit weit über 500.000 verkauften Exemplaren an diese Zahl noch zu brechen.

17-fach Gold für Berg und Bohlen

Ende 2012 erhielt Andrea Berg für "Abenteuer" somit 5-fach Gold und Anfang 2012 für "Schwerelos" 4-fach Platin. Seitdem ist wieder Zeit ins Land gegangen und gestern Abend konnten die Zuschauer der RTL-Show DSDS sehen, wie Andrea Berg und Dieter Bohlen für beide Alben zusammen 17-fach Gold entgegen nehmen durften für 1,7 Millionen verkaufter Einheiten. So wird diese Zusammenarbeit auch weiterhin belohnt.

Andrea Berg etwas unterkühlt

Dass sich der Schlagerkönig und die Schlagerkönigin trotz der Beendigung der Zusammenarbeit nicht Spinne-Feind sind, dass konnte man gestern Abend sehen. Hand in Hand erschienen Andrea Berg und Dieter Bohlen auf der Bühne und auch während der Sendung waren sich die zwei einig. Trotzdem konnte sich Andrea Berg an diesem Abend nicht richtig freuen. Die sonst so herzliche Sängerin verzog weder bei den Bewertungen noch bei der Preisverleihung kaum ein Gesicht. Kein Wunder bei den Anbiederungen und Anfeindungen von Jury-Mitglied Mateo. Die Sängerin fühlte sich sichtlich unwohl.

Herzlichen Glückwunsch für diese Leistung an Andrea Berg und Dieter Bohlen. Mit deutschsprachiger Musik ist dies eine fast einmalige Leistung die bisher nur Andrea Berg mit 15-fach Gold für ihr "Best of"-Album geschlagen hat.


Teilen:
Geh auf die Seite von: