Von Stephanie Neuberger 2
Der Krebs ist zurück

Anastacia: Erneut an Brustkrebs erkrankt

Vor 10 Jahren erkrankte Sängerin Anastacia bereits an Brustkrebs, den sie damals besiegte. Nun erreicht uns die traurige Nachricht, dass die Sängerin erneut an Krebs erkrankt ist. Der Brustkrebs ist zurück und um sich voll und ganz auf ihren Kampf zu konzentrieren, muss sie ihre geplante Tour absagen.


Heute Morgen erreicht uns eine schockierende Nachricht. Sängerin Anastacia ist erneut an Brustkrebs erkrankt. Vor 10 Jahren kämpfte die Musikerin bereits gegen den Krebs. Damals gewann sie den Kampf. Doch nun ist der Brustkrebs zurückgekehrt. Die 44-Jährige wird erneut ihre ganze Kraft brauchen, um die Krankheit zu besiegen.

Dafür muss sie ihre geplante Tour allerdings absagen. Auf ihrer Facebook-Seite erklärte ihr Management: "Anastacia wurde tragischerweise zum zweiten Mal mit der Diagnose Brustkrebs konfrontiert, nachdem sie 2003 die Krankheit erfolgreich besiegte. Deshalb sieht sie sich gezwungen, all ihre Auftritte und die Tour abzusagen.” Die Europatour hätte am 6. April in London starten sollen.

Auch Anastacia richtet das Wort an ihre Fans und entschuldigt sich, dass sie diese enttäuschen muss. "Es fühlt sich wirklich schrecklich an, meine großartigen Fans hängen zu lassen, die sich so auf die 'It's A Man's World Tour' gefreut haben. Es bricht mir das Herz, sie so enttäuschen zu müssen.” Doch mit großer Gewissheit wird keiner ihrer Fans darüber böse sein, dass sie aus gesundheitlichen Gründen die Tour absagen muss. Die Gesundheit geht immer vor und die Sängerin braucht ihre ganze Kraft. Sicherlich wünschen ihr ihre Fans nur das Beste.

"Als geborene Kämpfernatur hat Anastacia ein Ziel im Auge – und zwar wieder völlig zu genesen, mit der Unterstützung ihre Familie, Freunde und all derer, die sie umgeben", heißt es in der Erklärung auf Facebook weiter.

Wir wünschen Anastacia viel Kraft, alles Gute und großen Kampfgeist, um den Krebs erneut zu besiegen.


Teilen:
Geh auf die Seite von: