Von Mark Read 0
Eine Zehnjährige

Amy Winehouse: Sie wollte ein Kind adoptieren!


Amy Winehouse war kurz vor ihrem Tod im Begriff, ein Kind aus St. Lucia zu adoptieren! In den vergangenen Jahren hatte sie dort immer wieder viel Zeit und einige Urlaube verbracht. Dort lernte sie die zehnjährige Dannika Augustine kennen und wollte diese adoptieren. Das Mädchen und ihre Großmutter sprachen nun mit der britischen Presse.

"Amy war bereits wie eine Mutter zu mir. Ich nannte sie 'Mum' und sie sagte immer wieder, ich wäre ihre Tochter. Sie hat sich um mich gekümmert und wir hatten zusammen viel Spaß. Sie war eine ganz wundervolle Person und ich habe mich bereits darauf gefreut mit ihr in London zu leben. Ich kann nicht glauben, dass sie tot ist! Das ist das schlimmste was mir je passiert ist!" erzählt Dannika.

Dannikas Großmutter sagt, dass sie letzten Monat erst mit Amy sprach und diese plante bald wieder nach St. Lucia zu kommen, um die Adoption in die Gänge zu kriegen. "Amy wollte unbedingt ein Kind haben. Wäre sie nicht gestorben, dann wäre sie jetzt sicherlich hier, um Dannika zu adoptieren. Wenn Dannika bei ihr in London gewesen wäre, dann wäre Amy noch am Leben!"


Teilen:
Geh auf die Seite von: