Von Mark Read 0

Amy Winehouse schmeißt mal wieder alles hin


Arme Amy Winehouse. Da dachte man, dass sie sich gefangen hat. Doch nun belehrte sie einen eines Besseren. Wie schon bekannt ist, trat sie bei einem ihrer letzten Konzerte betrunken, torkelnd und lallend auf. Sie verschwand einige Male hinter die Bühne um sich einen Drink zu genehmigen und anschließend wieder auf die Bühne zu stolpern.

Da konnte man es ihren Zuschauern auch nicht nachsehen, dass sie sie ausbuhten. Nun geht Amy einen Schritt weiter. Sie sagt ihre gesamte Europatour ab. Ist die Frage ob das wirklich noch allein ihre Entscheidung war oder nicht die ihres Managements. Auf jedenfall ein neuer Tiefpunkt für Amy Winehouse. Man kann nur hoffen, dass die unglaublich begabte Sängerin bald zu Sinnen kommt.


Teilen:
Geh auf die Seite von: