Von Daniel Schulz 0
Musik aus dem Jenseits

Amy Winehouse: Neues Album kommt im Dezember

Medienberichten zufolge wird bereits Anfang Dezember ein neues Album der im Juli 2011 in London verstorbenen Sängerin Amy Winehouse veröffentlicht. Es soll bislang unveröffentlichte, aber auch neu geschriebene Songs beinhalten.


Dazu haben sich die Produzenten, mit denen die britische Soul-Sängerin bisher zusammengearbeitet hatte, zusammengeschlossen und gemeinsam bisher unveröffentlichte Songs unter den Arbeitstitel "Amy Winehouse Lioness: Hidden Treasures" gesammelt. Unter den beinhalteten Tracks sollen sich neben Cover-Interpretationen auch von Amy Winehouse selbst geschriebene Lieder befinden.

Der Vater von Amy, Mitch Winehouse, gab nun der britischen Zeitung "The Sun" ein Interview und berichtete, dass das kommende Album das wahre Talent seiner Tochter zeigen wird. Zudem soll es nur so vor Vielseitigkeit sprudeln und neue Seiten der Musikerin offenbaren. Auf der Platte ist unter anderem eine neue Version ihres Hits "Valerie", die etwas langsamer als das Original interpretiert wurde. Außerdem ist der Track "Tears Dry On Their Own" in einer Balladenversion in der Tracklist enthalten.

Mitch Winehouse bekundete im besagten Interview auch, dass er in der Vergangenheit so sehr damit beschäftigt war, seine Tochter von den Drogen abzuhalten, dass er das musikalische Talent von Amy gar nicht bemerkt hatte. "Ich habe nie realisiert, was für ein Genie sie eigentlich ist", meinte der Vater der Sängerin. Zusammen mit der Familie hörte er sich die bald erscheinende Platte an und lernte dann ihr wahres Talent kennen und schätzen. "Es verschlug mir den Atem", gestand Mitch Winehouse daraufhin.

Unter den Produzenten, die das Album zusammenstellten, befinden sich neben Mark Ronson auch Salaam Remi, die auch für die beiden Platten "Back To Black" und "Frank" verantwortlich waren.

Das Album "Amy Winehouse Lioness: Hidden Treasures" wird am 2.Dezember 2011 veröffentlicht.


Teilen:
Geh auf die Seite von: