Von Mark Read 0
Duett mit Tony Bennett

Amy Winehouse: Geburtstagsfeier im Jenseits mit neuem Song

Am heutigen 14. September wäre Amy Winehouse 28 Jahre alt geworden. Tragischerweise starb die Sängerin am 23. Juli aus bis heute nicht endgültig geklärten Ursachen in London. Zu ihrem Geburtstag veröffentlicht Columbia Records einen neuen Song, den Winehouse vor ihrem Tod mit ihrem Idol Tony Bennett aufgenommen hat: "Body and Soul".


Das Duett wurde im März in den Londoner Abbey Road Studios aufgenommen und wird heute veröffentlicht. Sämtliche Einnahmen, die die Single "Body and Soul" hervorbringt, gehen an die "Amy Winehouse Foundation", eine Stiftung, die die Familie der Sängerin nach ihrem Tod gegründet hat. Auf der Webseite der Stiftung gibt es ein kurzes Video-Statement von Amy Winehouse zu sehen. Darin ist die Sängerin, der ja vor ihrem Tod ein schlechter Gemütszustand nachgesagt wurde, in bester Stimmung zu sehen.

Sie spricht unter anderem über die Arbeit mit ihrem Vorbild Tony Bennett, die für sie eine große Ehre war. Das Duett klingt ihrer Meinung nach hervorragend: "Unsere Gesänge passen perfekt zusammen. Es hätte nicht besser laufen können", erklärt sie stolz. Irgendwie stimmt einen der Clip doch wieder wehmütig, weil wieder klar wird, was für einen großartigen Mensch und Musiker die Welt am 23. Juli verloren hat.


Teilen:
Geh auf die Seite von: