Von Victoria Heider 0
Neue RTL-Gefängnisserie

Amy Mußul: Das ist die schöne „Viviene“ aus „Block B - Unter Arrest“

Wer „Hinter Gittern - Der Frauenknast“ geliebt hat, für den ist sicher auch die neue RTL Gefängnisserie „Block B - Unter Arrest“ ein echtes Muss. Unter den Insassen ist auch die hübsche Jungschauspielerin Amy Mußul, welche die Rolle der „Vivien Ben Hayali“ spielt.


Die Serie „Hinter Gittern - Der Frauenknast“ war eine der erfolgreichsten Formate des Kölner Privatsenders RTL und lief ganze zehn Jahre lang von 1997 bis 2007. Nun wagt sich RTL noch einmal an das Thema und strahlt mit „Block B - Unter Arrest“ eine weitere Serie aus, die von weiblichen Sträflingen handelt. Vorerst sind zehn Folgen von „Block B“ geplant, sollte das Format bei den Zuschauern Anklang finden, sind weitere Episoden sicher in Planung.

Kinderstar spielt Insassin

Unter den Gefangenen befindet sich auch die schöne „Vivien Ben Hayali“, die für ihre Verbrechen büßen muss. Gespielt wird „Vivien“ von Amy Mußul (23), die schon einige Erfahrungen im Filmbusiness gesammelt hat. Die aufstrebende Jungschauspielerin stand zum ersten Mal mit zarten sechs Jahren vor der Kamera und drehte verschiedene Werbeclips, darunter für die „Aktion Mensch“. 2001 konnte sie sich über ihre erste Hauptrolle in dem ARD-Film „Alles Samba“ freuen. Weitere Filme und Serien folgten, zusätzlich zu ihrer praktischen Erfahrung studierte Amy von 2010 bis 2014 noch Schauspiel an der Filmuniversität von Babelsberg. Bei „Block B - Unter Arrest“ könnte der attraktiven Amy, die auch schon als Moderatorin tätig war, nun endlich der ganz große Durchbruch gelingen.

„Block B - Unter Arrest“ kommt ab Donnerstag, den 12. März 2015, um 21.15 Uhr auf RTL.

Quiz icon
Frage 1 von 18

Deutschland Quiz Mit wem war Yvonne Catterfeld vor Oliver Wnuk liiert?


Teilen:
Geh auf die Seite von: