Von Sabine Podeszwa 0
Eddie Kaye Thomas erlebte Horror-One Night Stand

"American Pie"-Star: Von One Night Stand mit Messer bedroht

Horror-Erlebnis für "American Pie"-Schauspieler Eddie Kaye Thomas: Eine Frau, die er als One Night Stand in sein Haus mitnahm, flippte völlig aus und bedrohte ihn mit dem Messer. Erst die Polizei konnte wieder Frieden stiften, nachdem sie die Dame mit Tränengas überwältigte.


"American Pie"-Schauspieler Eddie Kaye Thomas, sah sich am Mittwochabend mit einer heiklen Situation konfrontiert. Er musste die Polizei rufen, nachdem eine Frau, die er als One Night Stand mit nach Hause genommen hatte, ihn mit dem Messer bedrohte.

Offenbar verbarrikadierte die Frau sich in seiner Küche und schlug um sich, nachdem der Schauspieler sie gebeten hatte sein Haus zu verlassen.

Die Polizei rückte an und nahm die Frau in Gewahrsam. Allerdings ergab sie sich laut Huffington Post nicht freiwillig. Die Polizei redete mehrere Stunden auf sie ein, bevor sie letztendlich Tränengas benutzte, um sie festnehmen zu können.

Über die Frau ist nichts weiter bekannt. Eddie Kay Thomas lernte sie in der Bar "Mel's Dinner" in Los Angeles kennen und plante offenbar einen netten Abend, als er sie mit nach Hause nahm. Ob er bereits im Vorfeld des One Night Stands merkte, dass etwas mit ihr nicht stimmt, und sie infolgedessen bat nach Hause zu gehen oder ob dies nach dem One Night Stand geschah, ist nicht bekannt.

Vielleicht wird dem Schauspieler dieses Erlebnis jedoch eine Lehre sein, sodass er seine zukünftigen Bekanntschaften erst besser kennenlernt, bevor er sie mit nach Hause nimmt.


Teilen:
Geh auf die Seite von: