Von Anita Lienerth 0
Seit zwei Monaten verheiratet

Amber Heard und Johnny Depp: Gerüchte über eine Scheidung!

Amber Heard und Johnny Depp haben sich vor gerade einmal zwei Monaten das Jawort gegeben, doch Gerüchten zu folgen soll es mit der Ehe der beiden schon wieder aus sein. Angeblich stehen die beiden kurz vor der Scheidung.

Seit den Dreharbeiten zu "The Rum Diary" sind Johnny Depp und Amber Heard zusammen

Johnny Depp und Amber Heard

(© Getty Images)

Klick dich hier in die Bildergalerie >

Johnny Depp (51) und Amber Heard (28) sind seit 2012 miteinander liiert. Die beiden trennen 23 Jahre Altersunterschied, doch das scheint ihnen nicht viel auszumachen. Am 4. Februar dieses Jahres kam es schließlich zur romantischen Hochzeit der beiden. Damit setzten sie den Spekulationen, dass es zwischen den beiden kriselt, erst einmal ein Ende. Nur wenige Tage vor der Hochzeit hat sich Johnny Depp bei der Premiere seines Films „Mortdecai“ sehr seltsam verhalten, was die Gerüchteküche noch mehr zum Brodeln brachte. Angeblich habe Johnny Depp stark mit seiner Vorliebe zum Alkohol zu kämpfen, was für Amber ein großes Problem darstellt. Doch anscheinend konnte sie darüber hinwegsehen und die Liebe mit ihrem Johnny weiterhin genießen – zumindest bis jetzt.

Johnny Depp meldet sich kaum bei seiner Frau

Wie die US-Ausgabe der „InTouch“ nun berichtet, sollen Johnny Depp und Amber Heard nach nur 63 Tagen Ehe schon wieder kurz vor der Scheidung stehen. Depp steht derzeit in London vor der Kamera und für die 28-Jährige soll diese Situation mittlerweile kaum mehr zu ertragen sein. Ob ihre Ehe diese Differenzen aushält, ist fragwürdig, jedoch haben die beiden in der Vergangenheit schon öfter bewiesen, dass ihre Liebe stärker ist, als viele vermuten. Bildergalerie: Promi-Trennungen 2015.

Quiz icon
Frage 1 von 7

Kuriose Liebespaare Quiz Mit wem war Mila Kunis bis 2011 liiert?


Teilen:
Geh auf die Seite von: