Von Fatmata Abu-Senesie 0
Heißer Auftritt auf dem roten Teppich

Amanda Seyfried: Sexy und mit neuem Look bei „Ted 2“-Premiere

Amanda Seyfried bei der "Ted 2"-Premiere

Amanda Seyfried bei der "Ted 2"-Premiere

(© Getty Images)

Amanda Seyfried zählt nicht nur zu den gefragtesten, sondern auch zu den heißesten Schauspielerinnen Hollywoods. Nun überraschte die 29-Jährige mit einem außergewöhnlichen Look bei der Filmpremiere von „Ted 2“ in New York.

Am Mittwochabend fand im historischen Ziegfeld Theatre in New York die Filmpremiere der Komödie „Ted 2“ statt. Mit dabei waren Morgan Freeman (78), der in dem Film einen Bürgerrechtsanwalt mimt, Regisseur Seth MacFarlane (41), der dem saufenden, kiffenden und fluchenden Bären „Ted“ seine Stimme leiht, sein bester Freund „John“, den Mark Wahlberg (44) verkörpert, und die hübsche „Samantha Jackson“ aka Amanda Seyfried, die im zweiten Teil den weiblichen Part von Mila Kunis übernimmt.

Amanda Seyfrieds neuer Look

Amanda Seyfried lenkte bei der Premiere die ganze Aufmerksamkeit auf sich. Das lag zum Teil an ihrem kurzen schwarzen Kleid, aber viel mehr an ihrer neuen, außergewöhnlichen Frisur. Statt einer Prachtmähne zeigte sie sich mit geflochtenen Zöpfen – im sogenannten Cornrow-Look. Durch die Frisur kamen besonders ihre stahlblauen Augen zur Geltung.

„Ted 2“ ab heute in deutschen Kinos

Wem das neue Hairstyling der hübschen Blondine nicht gefällt, kann beruhigt sein. Denn in „Ted 2“ hat sie noch ihre normale blonde Wallemähne. Ab heute können sich alle Bären- und Seyfried-Fans die Fortsetzung von „Ted 2“ in den deutschen Kinos angucken.

Gewusst? 8 Fakten über Amanda Seyfried.

Quiz icon
Frage 1 von 11

Fashion & Beauty Quiz Was ist Contouring?