Von Lena Gertzen 0
Beauty-Tipp von „In Time“-Darstellerin

Amanda Seyfried: „Ich wasche meine Haare nur einmal die Woche“

Amanda Seyfried aus "In Time"

Amanda Seyfried

(© Getty Images / other)

Amanda Seyfried gehört ohne Frage zu den schönsten Frauen Hollywoods. Die hübsche Blondine schwört auf Natürlichkeit, doch nicht nur beim Make-up zählt bei Amanda das Motto „weniger ist mehr“. In einem Interview verriet sie, dass sie ihre Haare nur einmal pro Woche wäscht und Shampoo völlig überbewertet werde.

Amanda Seyfried (30) sieht immer hervorragend gestylt aus. Neben ihrem Porzellan-Teint und ihrer schlanken Figur sind ihre Fans insbesondere von Amandas blonder Mähne begeistert. Was die „In Time“-Schönheit nun gegenüber der „Vogue“ über ihre Haare verriet, ist jedoch mehr als ungewöhnlich.

Überraschende Beauty-Beichte

„Ich wasche meine Haare nur einmal die Woche. Ansonsten benutze ich Trockenshampoo“, so Amanda Seyfried. Weiterhin färbe sie ihre Haare nie, erklärt sie im Interview.

„Früher hasste ich meine Haare. Ich lockte oder glättete sie jeden Tag - das war so dämlich! Mittlerweile lasse ich meine Haare lufttrocknen. Wenn ich sie tatsächlich einmal wasche, benutze ich Shampoo und ein wenig Spülung.“ Wer hätte gedacht, dass ein so ungewöhnlicher und gleichzeitig einfacher Beauty-Tipp hinter Amanda Seyfrieds Schönheit steckt?

Quiz icon
Frage 1 von 11

Fashion & Beauty Quiz Was ist Contouring?