Von Kathy Yaruchyk 0
Eine Kurzbiografie

Alles zu Markus Lanz: So tickt der neue "Wetten, dass...?"-Moderator

Nach der Quotensensation am Samstagabend, bei welcher bis zu 13,62 Millionen Deutsche bei "Wetten, dass...?" eingeschalten haben, überschlagen sich heute die Artikel über den sympathischen Markus Lanz. Wir wollen mehr über den Moderator wissen und haben Infos zu seiner Herkunft, seiner Medienkarriere und zu Privatem.


Markus Lanz wurde am 16. März 1969 in Südtirol geboren. Er ist Angehöriger der deutschsprachigen Bevölkerungsmehrheit in der italienischen Provinz Südtirol und besitzt die italienische Staatsbürgerschaft. Nach der Matura (entspricht Abitur), welche Lanz 1988 erlangte, wurde er beim italienischen Heer zum Funker ausgebildet und diente bei den Gebirgsjägern. Nebenbei arbeitete Lanz bei Radio Holiday in Bruneck. Zwischen 1991 und 1992 machte der heute 43jährige eine Ausbildung zum Kommunikationswirt in München. Nach einem zweijährigen Volontariat bei Radio Hamburg 1995 wurde er Moderatot bei RTL Nord und ab 1997 moderierte er die Sendung Guten Abend RTL in Schleswig-Holstein. Zudem komponierte er 1995 den Protestsong „F* Chirac“, der die Atomtests im Südpazifik anprangerte und schaffte es mit dem Lied sogar in die Charts.

Der endgültige Durchbruch gelang ihm 1998, als er Barbara Eligmann während ihrer Babypause als Moderator der RTL-Sendung Explosiv- Das Magazin vertrat. 2004 wurde er Redaktionsleiter und moderierte die Sendung bis 2008 regelmäßig. 2008 welchselt Lanz zu ZDF, wo er unter anderem "Lanz kocht!", "Das will ich wissen" oder die Talksendung "Markus Lanz" moderiert.

Diese Galerie starten

Über Privates, wie zum Beispiel seine frühere Beziehung zur Moderatorin Birgit Schrowange, von welcher er sich 2006 trennte und mit welcher er einen Sohn (11) hat, verrät er nicht viel. Auch über die neue Frau an seiner Seite, die 29-jährige Deutsch-Japanerin Angela, welche Lanz 2011 heiratete, weiß man wenig. Am Samstagabend saß die schöne Betriebswirtin, neben seiner Schwester, seinem Bruder und anderen Vertrauten in der ersten Reihe:  „Ohne sie überlebe ich die Show auch gar nicht!“, sagte Lanz dem „Berliner Kurier“. Wir freuen uns über den erfolgreichen Neustart und wünschen weiterhin viel Erfolg!


Teilen:
Geh auf die Seite von: