Von Kathy Yaruchyk 0
Zu Gast bei Joko&Klaas

Alles zu Dirk Bachs letztem Auftritt im TV

Fünf Tage vor seinem Tod war Dirk Bach in der Sendung von Joko und Klaas eingeladen, nun wurden die Aufnahmen ausgestrahlt! Noch ein letztes Mal erleben wir hier einen fröhlichen und lustigen Bach wie wir ihn kannten.


Gestern wurde Bachs letzter TV-Auftritt gesendet. Am 27. September war der beliebte Comedien in der Sendung "Neo Paradise", die von Joko Winterscheidt (33) und Klass Heufer-Umlauf (29) moderiert wird, eingeladen. Wir erleben den ehemaligen Dschungelcamp-Moderator, der am 1. Oktober an Herzversagen verstorben ist, wie immer äußerst fröhlich und quirlig.

Aufgrund seines Outfits (grünes Polohemd, grün-orange Turnschuhe, grau-weiße Hose und beige Kappe) wird er von Joko "Christbaum auf LSD" genannt. Zu seinem Outfit sagt er, dass es ihn fröhlich macht, wenn er so aussieht und, dass es ihm einen guten Tag macht.

In dem Gespräch mit den Moderatoren geht es vor allem um Bachs Karriere am Theater, von welcher zu jenem Zeitpunkt kaum jemand etwas weiß. Er erklärt, was ihm an dem Mix zwischen Fernsehen und Theater besonders gefällt und, dass sein Mitwirken im Theater durchaus kombinierbar mit seinen sarkastischen Blödeleien im Dschungelcamp sei.

Offen antwortet der pummelige Komiker auf die Frage, wann er denn das letzte Mal so richtig ausgerastet ist: „Das passiert mir tatsächlich schon mal bei Proben. Eigentlich ist es sehr schwer. Ich sollte mal in einem Stück ausrasten und es ging nicht. Irgendwann haben sie es aufgegeben“. Über sein freidliches Image in der Öffentlichkeit witzelt er folgendermaßen: „Man denkt, ich sei so von Grund auf freundlich und im wahren Leben ist vielleicht Sonja die Liebe und ich bin die Arschsau“. Einerseits ist es schön zu sehen, dass Dirk Bach nur wenige Tage vor seinem Tod so gut drauf war und frohen Mutes in die Zukunft sah, andererseits ist es äußerst traurig, dass dies sein letzer Auftritt gewesen sein soll!


Teilen:
Geh auf die Seite von: