Von Vanessa Rusert 0
Auch die zwei Neuen verlassen AWZ

"Alles was zählt": Vier Schauspielerinnen müssen gehen

Die RTL-Soap "Alles was zählt" steht vor einer entscheidenden Veränderung – dafür müssen nun vier Schauspielerinnen das Set räumen. Wer schon im Laufe der nächsten Woche nicht mehr bei AWZ zu sehen sein wird und was euch dann erwartet, erfahrt ihr hier!

Erst vor zwei Wochen hatten die Fans von "Alles was zählt" jeden Grund zur Freude: Michèle Fichtner (26) alias "Toni Fuchs" und Naima Fehrenbacher (25) alias "Larissa Schuhmann" sollten als neue Hauptdarstellerinnen bei AWZ einsteigen. Doch so schnell wie die jungen Frauen gekommen sind, müssen sie das Set nun auch wieder räumen – im Laufe der nächsten Wochen werden sie die Serie endgültig verlassen.

Vier Schauspielerinnen müssen gehen

Auch Jenny Bach (27) als "Julia Meyer" und Yara Hassan (32) alias "Raquel Santana", die seit 2013 zum Hauptcast gehören, werden nicht länger bei AWZ dabei sein. Gegenüber Promipool erklärt RTL-Redakteurin Katharina Katzenberger: "Mit den Ausstiegen der Schauspielerinnen Jenny Bach, Yara Hassan, Michèle Fichtner und Naima Fehrenbacher werden die Geschichten um die Steinkamp Dance Factory im Frühjahr 2015 zu einem großen dramatischen Finale geführt."

Alles neu bei AWZ

"Danach wird es – wie schon nach dem Ende des Eislaufteams vor einigen Jahren – eine einheitliche Neupositionierung von 'Alles was zählt' geben. Simone und Richard Steinkamp werden sich neue Geschäftsfelder für Steinkamp, Sport und Wellness suchen, um das Unternehmen erfolgreich weiterzuführen", fügt Katharina Katzenberger hinzu.

Christina Klein, auch bekannt als LaFee, wird AWZ allerdings weiterhin erhalten bleiben.

Musikvideo: Erinnert ihr euch noch an LaFees Hit "Virus"?

 

Teilen:
Geh auf die Seite von: