Von Lena Gulder 0
Wird Letizia sterben?

„Alles was zählt“: Letizia will sich umbringen

Heute Abend wird es spannend bei „Alles was zählt“. Letizia bricht bei einer Tanzaufführung nicht nur zusammen, sie will sich danach sogar das Leben nehmen. Ist Letizia nach Maximilian die nächste Serienfigur, die „Alles was zählt“ verlässt?

Für Jennifer Dessin-Braschings Serienfigur Letizia spitzt sich heute bei „Alles was zählt“ die Situation zu. Die Nachwuchs-Tänzerin sieht keinen anderen Ausweg mehr, als sich das Leben zu nehmen. Grund ist das Verschwinden ihres Vaters Maximilian, was sie in eine schwere Krise stürzt.

Letizia nimmt eine Überdosis Tabletten

Als wäre das nicht genug, riskiert sie auch noch ihre Karriere. Bei einer Aufführung bricht Letizia zusammen und ruiniert damit die ganze Show. Schließlich hat sie keine Hoffnung mehr und nimmt eine Überdosis an Tabletten.

Letizias Vater wird von Francisco Medina gespielt, der sich für einen endgültigen Ausstieg aus der Serie entschieden hat. Heute ist er zum letzten Mal in „Alles was zählt“ zu sehen.

Ob Letizia noch gerettet werden kann, erfahrt ihr heute Abend um 19.05 auf RTL.


Teilen:
Geh auf die Seite von: