Von Sarah Zuther 0
Stirbt er den Serien-Tod?

"Alles was zählt": Joscha wird nach Outing halb tot geprügelt

Bei "Alles was zählt“ bangt man nun um Joschas Leben. Nach einem gewonnen Fußballturnier nimmt Joscha allen Mut zusammen, küsst seinen Freund Kai und outet sich somit vor der ganzen Mannschaft. Doch kurz darauf wird er halb tot geprügelt im Park gefunden…

Sein Gesicht ist blutverschmiert, sein Auge geschwollen, Joscha Degen, gespielt von Carlo Degen (25), ist kaum wieder zu erkennen. Er liegt bewusstlos am Boden und liegt im Sterben. Doch wie konnte es bloß so weit kommen? Er wollte doch nur mit Kai glücklich sein

Joscha outet sich endlich

Nachdem Joscha allen Mut zusammengenommen hat und nach einem gewonnen Fußballturnier vor seinen Mannschaftskollegen seinen Freund Kai küsst, ist es endlich kein Geheimnis mehr, dass Joscha schwul ist. Doch von diesem Outing sind nicht alle begeistert.

Er wird von Unbekannten verprügelt

Denn nach seinem Outing wird er von Unbekannten auf übelste Weise zusammengeschlagen. Joschas Freunde finden ihn halb tot und bewusstlos im Park liegen. Die Täter konnten unerkannt entkommen. Joscha kommt ins Krankenhaus und kämpft um sein Leben. Wird er überleben?

Wird er den Serien-Tod sterben?

Die dramatische Folge von "Alles was zählt“ wird am 18. März auf RTL ausgestrahlt. Ob Joscha überleben wird, oder den Serien-Tod sterben wird, ist noch unklar!

Es gibt jedoch auch Grund zur Freude: "AWZ“, "GZSZ“ und "UU“ werden alle um ein Jahr verlängert!

Du möchtest mehr News über "AWZ" und Co. erhalten? Dann melde dich zum Newsletter an und du bekommst ein kleines Geschenk dazu!


Teilen:
Geh auf die Seite von: