Von Andrea Hornsteiner 0
Sissi hat überraschend geheiratet

Alles ein PR-Gag? Jetzt spricht "Bachelor"-Sissi über ihre Hochzeit

Die ehemalige "Der Bachelor"-Kandidatin hat vor wenigen Tagen alle überraschend. Denn Sissi Fahrenschon ist vor den Traualtar getreten. Angeblich soll alles nur ein PR-Gag gewesen sein. Nun äußerte sie selbst dazu.


Die 24-Jährige hat kürzlich völlig unerwartet geheiratet. Der Glücklich heißt Prinz Ferdinand von Anhalt und ist adelig. Doch schon kurz danach wurden Gerüchte laut, dass die Hochzeit von Sissi Fahrenschon und dem 29-Jährigen nur ein PR-Gag gewesen sein soll.

Eine unbekannte Quelle soll laut dem Online-Portal "intouch.wunderweib.de" sogar behauptet haben: "Sie kennen sich ja erst seit einer Woche." Außerdem hätte Prinz Ferdinand von Anhalt erst vor zwei Wochen noch eine andere Frau heiraten wollen. Demnach ist es also ausgeschlossen, dass die beiden der Liebe wegen vor den Altar getreten sind.

Doch jetzt meldet sich Sissi Fahrenschon endlich selbst zu Wort. Die Blondine hatte sich bislang nicht zu den Gerüchten geäußert. Aber jetzt stellte sie auch offiziell klar: "Die Vermutungen stören mich nicht, ich und Ferdinand wissen die Wahrheit."

Wie diese Wahrheit aber aussieht, wissen wohl auch nur die 24-Jährige und ihr frisch Vermählter selbst. Es bleibt abzuwarten, wie lang ihre selbsternannte Liebe halten wird.


Teilen:
Geh auf die Seite von: