Von Kathy Yaruchyk 0
Sieger von "Alle auf den Kleinen"

“Alle auf den Kleinen”: Pocher vs Becker- Wer hat das Duell gewonnen?

Es ist entschieden: Oliver Pocher ist Sieger des großen Duells "Pocher vs Becker". Nach der ewigen Twitter-Schlacht wurde der Champion in der TV-Sendung "Alle auf den Kleinen" ausgespielt. Ob die Zwei nun Freunde werden?


Das Duell des Jahres? Der lange „Twitter-Krieg“ zwischen Oliver Pocher (35) und Boris Becker (45) wurde Freitagabend im TV ausgetragen. Es sollte der Höhepunkt der Auseinandersetzung zwischen der Tennislegende und dem Conday-Star sein, die Alessandra Pocher begann und unlängst mit einer Twitter-Schlacht um verletzte Eitelkeiten und mit plumpe Beleidigungen fortgesetzt wurde.

In verschiedenen und teils ziemlich peinlichen Disziplinen wollten die zwei Streithähne wissen, wer nun der wahre Sieger von was auch immer ist. Tennisduell, Bastelstunde (aus Gemüse Instrumente), Schwammkostüme, Fliegenklatschenmütze und viele weitere Peinlichkeiten. Bei manchen Duellen musste Lilly Becker (34) aushelfen, da Boris ein künstliches Hüftgelenk hat.

Bis zum Schluss ist es spannend geblieben. Vor dem letzten Spiel stand es 6:5 für Pocher. Im finalen Duell („Die fünf Kammern des Schrecks“) krabbelte sich letztendlich Oli Pocher zum Sieg. Zum Schluss gab es sogar ein versöhnliches Wort von Boris: "Du hast mich bei "Alle auf den Kleinen" herausgefordert. Heute bist du ein ganz Großer."


Teilen:
Geh auf die Seite von: